Fachbereiche

Angebote für Mitarbeiter/innen aus dem Erzbistum München und Freising

Fortbildung und berufliche Beratung

Der Fachbereich Fortbildung und berufliche Beratung der Erzdiözese München und Freising wendet sich an Priester und Diakone, Pastoralreferent/inn/en und Gemeindereferent/inn/en. Wir wollen Sie für Ihre Praxis inspirieren und bei beruflichen Veränderungen qualifizieren. Gerne können Sie sich für Ihren weiteren beruflichen Weg von uns beraten lassen und dabei geeignete Fortbildungen finden.

zur Website des Fachbereichs

Geistliche Begleitung und Exerzitien

Der Fachbereich Geistliche Begleitung bietet für alle, die hauptamtlich in der Pastoral, im Religionsunterricht sowie in der Verwaltung tätig sind, unterschiedliche Formate von Exerzitien- und Besinnungstagen an. Darüber hinaus begleiten die Priesterseelsorger bzw. die Geistlichen Mentorinnen und Mentoren Einzelne, Paare, Teams und Gruppen auf ihrem geistlichen Weg. Geistliche Begleitung geschieht dabei selbstverständlich absolut vertraulich im „Forum internum“.

zur Website des Fachbereichs

Prävention von sexuellem Missbrauch

„Miteinander achtsam leben“ lautet das Leitmotiv unserer Präventionsarbeit. Ziel der präventiven Arbeit ist es, eine Kultur des Respekts, der Wertschätzung und eine Haltung der Achtsamkeit zu etablieren, die die Einhaltung von gebotener Nähe und Distanz nachhaltig fördert. Kirchliche Einrichtungen und Veranstaltungen sollen sichere Orte sein, an denen Übergriffe und Missbrauch keinen Platz haben. Kinder und Jugendliche sollen sich vertrauensvoll und kritisch an uns wenden können. Unser Ziel ist es auch, Wissen zu vermitteln, wie dies gelingen kann, wie Mitarbeitende im (Verdachts-) Fall professionell handeln können, um betroffene Kinder, Jugendliche und Hilfe- und schutzbedürftige Erwachsene bestmöglich zu unterstützen.

zur Website des Fachbereichs

Angebote für Mitarbeiter/innen aus allen Bistümern

Fort- und Weiterbildung Freising

Die Fort- und Weiterbildung Freising bietet berufliche Qualifizierungen für Seelsorger/innen an. Sie können sich auf neue Aufgabenfelder vorbereiten und kirchlich anerkannte Weiterbildungszertifikate erwerben. An den Standorten Freising, Nürnberg und St. Ottilien bieten wir Ihnen mehrtägige theologische Fortbildungen, persönlichkeitsbildende Seminare und Studientage. Teilnehmende aus dem gesamten deutschen Sprachraum bringen vielfältige Erfahrungen ein, eröffnen neue Perspektiven und geben Ihnen praktische Anregungen.

zur Website des Fachbereichs

Pastoralpsychologische Bildung/KSA

KSA stellt ein erfahrungsorientiertes Modell für Seelsorge und Kommunikation dar. Als Seelsorger/in können Sie durch Selbsterfahrung und die Reflexion beruflicher Praxis lernen und üben. Die Weiterbildung umfasst theologische Reflexion, Ansätze aus der Psychotherapie und aus den Kommunikations- und Sozialwissenschaften. Diese ermöglichen ein erfahrungsbezogenes, personenspezifisches und identitätsbildendes Lernen. Die Weiterbildung kann sowohl berufsbegleitend als auch in Vollzeit belegt werden und findet an verschiedenen Orten statt.